Archiv der Kategorie: Wildnis für Kinder

NatureToursNowack geht in die Sommerpause

Hallo meine Lieben,

die Sommerferienfreizeit ist gerade zu Ende gegangen und mit ganz viel Freude und Spass durfte ich mich nach vier tollen Tagen mit den Kindern auf der Wildnis-Fläche in Bochum-Lagendreer verabschieden in die Sommerpause.

Viel konnten wir erleben in der Ferienfreizeit und mein Dank geht nicht nur an die Kinder und ihre Eltern die mir viele tolle Geschenke zum Abschied gemacht haben, sondern auch an die NRW-Stiftung und an das WLAB sowie an die Biologische Station östliches Ruhrgebiet und der Stadt Bochum die das Vertrauen in mich setzen und mich mit ihren Mitteln fördern damit dieses wunderbare Projekt stattfinden kann.

Auch in den Herbstferien und in den Winterferien wird die Ferienfreizeit in Bochum-Langendreer wieder stattfinden. Anmelden könnt ihr euch bei der biologischen Station unter folgendem Link: ANMELDUNG

Wie bereits erwähnt verabschiede ich mich nun in die Sommerpause bis zum 23.07.2023 und hoffe wir sehen uns nach meiner Sommerpause zahlreich bei der Survival-Woche in Herne.

Liebe Grüße,

Andreas Nowack

Woche der Wildnis in den Sommerferien

Ferienfreizeit für Kinder zwischen 5 und 12 Jahren

Hallo meine lieben Freunde der Natur,

heute möchte ich euch gerne von der Woche der Wildnis in den Sommerferien berichten.

Nachdem die Woche der Wildnis in den Osterferien mal wieder ein voller Erfolg war freue ich mich bereits jetzt auf die nächste Ferienaktion in Zusammenarbeit mit der Biologischen Station östliches Ruhrgebiet.

Details zur Ferienfreizeit

In der Zeit vom 03.07.2023 bis zum 07.07.2023 findet die nächste Ferienfreizeit in den Sommerferien auf der Wildnis für Kinder-Fläche in Bochum-Langendreer statt.

Die Ferienfreizeit findet in der Zeit von 10 – 14 Uhr von Montag bis Freitag statt. Es handelt sich um eine zusammenhängende Veranstaltung, Einzeltage sind nicht buchbar. Die Teilnahme ist kostenlos.

Eine Anmeldung ist erforderlich. Die Anmeldung erfolgt über die Biologische Station HIER

Aktuell sind noch 7 Plätze für Kinder aus Bochum vorhanden, gerne könnt ihr Barbara Pflips von der Biologischen Station für die Anmeldung kontaktieren.

Durch eigenes Ausprobieren, die Anregung der Sinne wie Fühlen, Tasten, Sehen und Schmecken eignen sich Kinder spielerisch eine Vielzahl von Kompetenzen an. Für sie ist das Aktiv-sein in der Gruppe, in der Gemeinschaft mit „Gleichgesinnten“, essenziell, es entsteht Raum für grundlegende Selbstwirksamkeits-Erfahrungen.

All das wird durch die pädagogisch begleitete Projektwoche (4 Std. am Tag) angestoßen. Dabei kommen die Kinder in einer festen Gruppe zusammen: Das fördert die Vertrautheit untereinander – und stiftet bestenfalls Freundschaften unter den Jungen und Mädchen.

Die Woche der Wildnis wird gefördert durch die Stadt Bochum und ist ein Projekt der Biologischen Station Östliches Ruhrgebiet sowie dem Stadtteilbüro WLAB.

Inhalt der Ferienfreizeit

In der Sommerferienfreizeit haben Kinder eine einzigartige Möglichkeit, den Stadtraum als Spielraum für Kinder zwischen etwa 5 und 12 Jahren zu nutzen. Die Idee hinter dieser Initiative ist es, Kindern die Möglichkeit zu geben, Naturerfahrungen in ihrem urbanen Umfeld zu sammeln und dabei ihre körperliche und geistige Entwicklung zu fördern. Dies geschieht durch eine Vielzahl von Aktivitäten und Spielen, die speziell für Kinder entwickelt wurden und die Natur mitten in der Stadt zu nutzen.

Zu den Aktivitäten gehören beispielsweise das Erkunden der Wildnisfläche, das Beobachten von Vögeln und anderen Tieren, sowie das kennen lernen von Bäumen und Pflanzen. Die Ferienaktion in Langendreer ist ein wichtiger Beitrag zur Förderung der Umweltbildung und Sensibilisierung von Kindern für die Natur. Durch das Entdecken und Erforschen ihrer Umgebung können Kinder ein tieferes Verständnis für die Natur entwickeln und lernen, wie sie ihre Umwelt schützen und erhalten können. Darüber hinaus fördert diese Initiative auch die körperliche Aktivität und das Spiel im Freien, was für die Gesundheit und das Wohlbefinden der Kinder von großer Bedeutung ist.

Insgesamt bietet die Ferienfreizeit eine wertvolle Erfahrung für Kinder, die dazu beitragen kann, ihre Entwicklung zu fördern und ihr Interesse an der Natur zu wecken. Durch die Nutzung des Stadtraums als Spielraum können Kinder lernen, dass die Natur überall um uns herum ist und dass sie auch in der Stadt entdeckt und genossen werden kann.

Offener Wildnis-Treff am 22.04.2023

Kommt raus zum offenen Wildnis-Treff

Hallo meine lieben Freunde der Natur,

hier ist eure Einladung, die Natur zu erkunden. Ich bin am 22.04.2023 von 14-16 Uhr auf eurer Wildnisfläche in Bochum-Dahlhausen. Der offene Wildnis-Treff ermutigt Kinder, aus ihrer Komfortzone auszubrechen und sich auf ein Abenteuer voller Spaß und Spannung einzulassen. Für Samstag habe ich euch ein tolles Programm zum Themen Tierspuren und Wildpflanzen vorbereitet. Dieser offene Treff bietet eine Plattform für Kinder, um mehr über ihre Umwelt zu lernen, neue Erfahrungen zu sammeln und neue Freunde zu finden.

Eine Anmeldung ist nicht notwendig, ihr könnt währed des Zeitraums der Veranstaltung jederzeit kommen und gehen, ganz wie ihr mögt.

Der nächste Wildnis-Treff findet am 29.04.2023 statt. Lasst euch die Gelegenheit nicht entgehen zusammen mit mir die Wildnis zu erleben.


Der Wildnis-Treff wird gefördert durch die Stadt Bochum und ist ein Projekt der Biologischen Station Östliches Ruhrgebiet. Ein großes Dankeschön geht auch an die NRW-Stiftung die das Projekt maßgeblich fördert.

Treffpunkt:

Wildnis für Kinder,
Am Ruhrort 14,
Bochum Dahlhausen
51°25’51.2″N 7°08’09.9″E

Ich erwarte euch um 14 Uhr vor dem Gebäude der
IFAK e.V.
Am Ruhrort 14,
44879 Bochum

Solltet ihr später als 14 Uhr kommen, bin ich vermutlich schon auf der Wildnis-Fläche, meistens bin ich mit den Kindern auf dem Hügel in der Mitte der Fläche.

Ich bin zuversichtlich, dass wir gemeinsam einen unvergesslichen Tag haben werden. Ich bin voller Ideen für Aktivitäten, die wir genießen können und ich hoffe, dass ihr genauso enthusiastisch seid wie ich. Lasst uns diesen Tag zu etwas Besonderem machen und zusammen lachen, spielen und neues lernen über die Natur.

Mehr über den offenen Wildnis-Treff erfahrt ihr hier:

offener Wildnis-Treff

Tolle Programme für Kinder in den Osterferien

Osterferien in NRW

Hallo meine lieben Naturfreunde,

wie ihr sicherlich wisst haben die Osterferien in NRW gestartet. Für alle die in den Ferien nicht wegfahren habe ich hier ein kleine Übersicht über die aktuellen Programme der Biologischen Station östliches Ruhrgebiet zusammengestellt.

Programmreihe in den Osterferien

Barbara Pflips hat in der zweiten Woche der Osterferien von Diestag bis Freitag tolle Programme auf den Flächen der Wildnis-Für-Kinder in Bochum für euch vorbereitet:

auf der Wildnisfläche in Herne-Mitte:
11.04.2023 von 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr
Treffpunkt: Haus der Natur, Vinckestrasse 91, 44623 Herne

auf der Wildnisfläche in Bochum-Langendreer:
12.04.2023 von 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr
Treffpunkt: Overlackerstrasse Ecke Hasselbrink, 44892 Bochum

auf der Wildnisfläche in Bochum-Hustadt:
13.04.2023 von 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr
Treffpunkt: Kinder- und Jugendfreizeithaus HuTwon, Hustadtring 7, 44801 Bochum

auf der Wildnisfläche in Bochum-Dahlhausen:
14.04.2023 von 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr
Treffpunkt: Stadtteilzentrum Dahlhausen IFAK e.V., Am Ruhrort 14, 44879 Bochum

Die Teilnahme an den Programmen ist kostenlos, die Anmeldung erfolgt über die Biologische Station östliches Ruhrgebiet.

Eine Anmeldung ist unbedingt notwendig. Um euch anzumelden klickt einfach oben auf den grün markierten Link: Anmeldung.

Eine Übersicht über die Termine findet ihr ebenfalls in dem Veranstaltungskalender der biologischen Station.

Wildniswoche in den Osterferien

Wie auch in den vergangenen Schulferien wird es wieder eine Osterferien-Wildniswoche für Kinder von 5-12 Jahren auf der Fläche in Bochum-Langendreer vom 11.04.2023 bis zum 15.04.2023 geben, die ich selbst für die Biologische Station ausrichte. Die Anmeldung für diese Ferienwoche ist bereits abgeschlossen und 15 Kinder freuen sich bestimmt jetzt schon auf die vielen tollen Spiele die wird spielen werden.

Woche der Wildnis in den Sommerferien

Wer keinen Platz für die Osterferien-Freizeit bekommen hat, muss nicht traurig sein, auch in den Sommerferien wird wieder eine tolle Ferienfreizeit stattfinden. Vom 03.07.2023 bis zum 07.07.2023 in der Zeit von 10:00 Uhr – 14:00 Uhr haben Kinder von 5-12 Jahren dann wieder die Gelegenheit mit mir zusammen die Wildnisfläche in Bochum-Langendreer zu erkunden und tolle Spiele zu spielen. Die Anmeldung läuft bereits und gerne könnt ihr eure Kinder bereits jetzt für die Sommerferien-Freizeit anmelden indem ihr euch bei Barbara Pflips meldet. Hier gehts zur Anmeldung. Die Veranstaltungsreihe ist kostenlos und wird maßgeblich gefördert vom WLAB, der NRW-Stiftung und der Stadt Bochum.

Tolle Kinderspiele erwarten euch

Cover von Kinderspiele in der Wildnispädagogik

Während meiner Programme und auch während der Ferienfreizeiten spielen wir viele tolle Spiele bei denen die Kinder die Natur entdecken können und lernen sie wert zu schätzen. Wenn auch du dich dafür interessierst welche tollen Spiele man in der Wildnispädagogik mit Kindern spielen kann oder du einfach ein wenig Inspiration suchst für deine eigenen Programmen dann kannst du gerne mein Buch: “Kinderspiele in der Wildnispädagogik” kaufen. Ich freue mich über jedes gekaufte Buch und hoffe das ihr tolle Ideen für eure eigenen Programme darin entdeckt.

Geniesst eure Ferien

Ganz egal ob ihr in den Ferien in den Urlaub fahrt oder an einem unserer Programme teilnehmt, ich hoffe ihr habt eine angenehme Ferienzeit mit ganz viel Spass, Spannung und vorallem Zeit neue Erfahrungen in der Natur zu sammeln. Ich wünsche allen eine schöne Ferienzeit.

Kostenlose Ferienaktion!

Hallo meine lieben Naturfreunde!

Auch wenn die Wildniswoche in Langendreer schon ausgebucht ist, müsst ihr nicht auf tolle Ferienaktionen verzichten. Barbara Pflips lädt ein zu einer Reihe von Veranstaltungen in den Ferien bei denen ihr die Wildnis für Kinder Flächen in Bochum und Herne erkunden könnt.

Bitte beachtet das eine Anmeldung zu den Terminen erforderlich ist für die Teilnahme!

Alle Termine findet ihr im Veranstaltungskalender der biologischen Station östliches Ruhrgebiet: Zu den Veranstaltungen!

Mehr über das Projekt Wildnis für Kinder erfahrt ihr hier, oder auf der offiziellen Seite des Projekts