Kinderspiele in der Wildnispädagogik

(6 Kundenbewertungen)

10,00 

In diesem Buch findet ihr zahlreiche Spiele die Kindern im Alter von 5-12 Jahren auf spielerische Art und Weise verschiedenste Aspekte der Natur entdecken lassen.

Kategorie: Schlagwörter: ,

Beschreibung

Spiele für Kinder in der Wildnispödagogik

Wildnispädagogik mit Kindern: So wird Bewegung im Freien zum Erlebnis

Sich in der freien Natur bewegen, auf Bäume klettern, im Wald spielen oder über Wiesen toben – all das war vor gar nicht allzu langer Zeit noch völlig normal. Inzwischen sitzen die meisten Kinder und Jugendlichen jedoch sehr viel drinnen.

Das Smartphone, die Spielekonsole, der Fernseher und der Computer fordern viel Aufmerksamkeit, aber leider sehr wenig Bewegung.

Um dies zu ändern, ist ein Ausflug in den Wald genau der richtige Anfang. Aber welche Spiele im Wald gibt es? In diesem Ratgeber zeigen wir Ihnen, wie viel Potenzial der Wald Ihnen bietet, um Bewegungsspiele und andere Aktivitäten im Wald mit Kindern zu einem besonderen Erlebnis zu machen.

Waldspiele mit Kindern

Kinder lieben es, Neues auszuprobieren. Nutzen Sie die natürliche Neugier, um Waldprojekte durchzuführen oder Waldspiele auszuprobieren. Der Wald bietet zu jeder Jahreszeit eine exzellente Kulisse, um Gruppenspiele durchzuführen.

Kleinere Spiele lassen sich bestens in eine Wanderung integrieren, während Sie bei aufwendigen Spielen für draußen etwas mehr Zeit einplanen sollten. Bevor es in den Wald geht, denken Sie daran, ein paar grundsätzliche Dinge einzupacken.

6 Bewertungen für Kinderspiele in der Wildnispädagogik

  1. Andreas Nowack (Verifizierter Besitzer)

    Ein tolles und interresantes Buch das viele wunderbare Aktionen mit Kindern in der Natur beinhaltet!

  2. Petra Holländer

    Das Buch ist eine super Spiele- und Aktionensammlung für die Arbeit mit Gruppen in der Natur.

  3. Romy Lindner (Verifizierter Besitzer)

    Ein wunderbares, leicht zu lesendes Buch voller spannender Spiele rund um die Natur. Genau das richtige um einen Einstieg zu finden oder um vorhandenes Wissen zu erweitern. Kann ich jedem ans Herz legen, der Natur- und Wildnispädagogisch bzw
    jedem anderen der Interesse daran hat und mit Kindern/ Erwachsenen arbeitet.

    Also eine absolute Kauf – und Leseempfehlung. Preis- Leistung ist auch total gerechtfertigt und findet man so nicht oft.

    Man merkt das es von jemandem geschrieben und verfasst wurde, der auch Ahnung von dem hat, was er da schreibt.

  4. Carmen

    Eine tolle Sammlung mit unterschiedlichen Aktionen zur Wahrnehmung, Teambildung, Kooperation, kennen lernen der Natur und Spaß. Gut für den Einstieg, ohne viel Material

  5. Katrin Ott (Geoparkführerin, Animateurin, Zertifizierte Natur- und Landschaftsführerin)

    Dieses Buch mit verschiedensten Kinderspielen begeisterte mich sofort. Hier finden Sie abwechslungsreiche Spiele, die Lust auf´s Ausprobieren machen.

    Es gibt verschiedene Bereiche: Warm up, Teamspiele, Bewegungs- und Koordinationsspiele, Umweltspiele und Kimspiele – für jeden ist etwas dabei.

    Die Natur als Spielplatz benutzen. Der Natur auf der Spur sein und von ihr und den Tieren, Pflanzen und Bäumen lernen.

    Egal, ob für einen Kindergeburtstag, Spaziergang mit der Familie oder mit Freunden, einem Zeltlager, einer Nachtwanderung oder einer Führung. Aus diesem Buch kann man sich zahlreiche Ideen dazu holen.

    Für meine eigenen Forschergruppen und Führungen werde ich gewiss einige Spiele umsetzen. Meine Favoriten sind Fuchskind, alle fangen alle, Sticktrack, Tarnung ist alles, sowie der Walddetektiv.

    Viele Spiele mit einfachen Regeln, Zielen, Lernerfahrungen, welchen Ort und welche Materialien dazu benötigt werden und schon kann es losgehen. Viel Spaß und Freude damit!
    Bis bald – im Wald!
    Katrin Ott
    http://www.katrin-ott.de

  6. Martina

    Ich durfte dieses wunderbare Buch lesen und habe sofort Lust bekommen, die Spiele auszuprobieren.

    Es wird kein Rad neu erfunden, wird auch explizit darauf hingewiesen, so erkennt man in dem ein oder anderem Spiel auch den Ursprung wieder. Was es definitiv leichter macht das Spiel zu erklären.

    Ich freu mich schon darauf, mit den Kiddis in den Wald zu gehen und ihnen spielerisch noch leichter so manch ein Thema besser näher zu bringen.
    Ich finde es auch wirklich sehr angenehm, dass hier von jung bis alt alles auf seine Kosten kommt.

    Grad wenn man mit der Wildnispädagogik erst anfängt sind solche Spiele und Ideen Gold wert!
    Danke hierfür.

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert