Wildnis für Kinder

NatureToursNowack gehört schon bald zur Wildnisschule Wildniswelt

Die Internetseite und die Programme von NatureToursNowack werden in Kürze eingestellt. Für zukünftige Anfragen bitte ich dich, mich unter der dir bekannten Rufnummer: 01773343523 oder unter der neuen E-Mail-Adresse: a.nowack@wildnis-welt.de zu kontaktieren. Alle Informationen zu unseren spannenden Programmen für Kinder und Erwachsene zu den Themen Naturverbindung und Wildnispädagogik findest du auf unserer Website, folge einfach dem Link unten!

Wildnis für Kinder

Hier erfahrt ihr mehr über das Projekt Wildnis für Kinder der biologischen Station östliches Ruhrgebiet. Mit der Station als Projektträger finden auf den Fläche tolle Ferienangebote und zum Beispiel der offene Wildnis-Treff rund um und in der Natur statt. Zusammen mit Petra Holländer richte ich ausserdem die Draussen-Spielgruppe Wildniskinder aus.

Wildnis für Kinder: Das Projekt

Das Projekt Wildnis für Kinder der Biologischen Station östliches Ruhrgebiet ist schon vor einigen Jahren entstanden. Seit 2010 betreibt die Biologische Station das Projekt Wildnis für Kinder in Herne und Bochum: Städtische Grünflächen im Umfeld von Wohnquartieren werden als Naturerfahrungsräume gesichert und sollen als Rückzugsorte für das selbstbestimmte Spiel dienen. Im Juli 2012 wurde mit Hilfe der NRW-Stiftung der erste offizielle Naturerlebnisraum in NRW in Herne-Mitte eröffnet, seitdem entstanden sechs weitere Wildnis-für-Kinder-Flächen in verschiedenen Bochumer und Herner Stadtteilen.

Wie alles anfing:

2012 wurde die erste Wildnis für Kinder-Fläche in Herne-Mitte eröffnet. Von Anfang an hat Barbara Pflips das Projekt begleitet und mit großer Tatkraft das Projekt um viele weitere Flächen bereichert. Im Laufe der Jahre konnten zahlreiche Kinder bei tollen Impulsveranstaltungen Abentuer und Naturerfahrungen in der Natur sammeln.

Bei dem Projekt Wildnis für Kinder der Biologischen Station östliches Ruhrgebiet veranstalte ich verschiedene Impulsveranstaltungen und Ferienfreizeiten. 

Wildnis, das ist Rückzugsraum, in dem Kinder unbeobachtet und frei von elterlichen Vorgaben ihr Autonomiebedürfnis befriedigen. Das ist Strukturreichtum, der ihre Neugierde wie Kreativität weckt und das Hochgefühl der Selbstverwirklichung erleben lässt. Das ist das Wagnis, die Grenzen körperlicher Geschicklichkeit auszudehnen.

Für weitere Informationen könnt ihr gerne die Internetseite des Projekts besuchen. 

Wildnis-für-Kinder Homepage

Auch gibt es einen tollen Podcast-Beitrag den ihr hier anhören könnt: 

Hier gehts zum Podcast-Beitrag

Ausserdem gibt es auch noch einen tollen Film zur Wildnis für Kinder den ihr hier anschauen könnt:

Hier gehts zum Wildnis-Film

Lieben Dank geht an das WLAB, die NRW-Stiftung und die Stadt Bochum welche das Projekt fördern und ohne deren Beihilfe das Projekt nicht möglich wäre.